Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher

Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher Goldnote Speakers Redner AgenturPreiskategorie_AFranz Josef Radermacher ist der Experte für Innovation, Globalisierung, Technologie und nachhaltige Entwicklung. Sein Thema ist die Rettung unseres Planeten durch Ökosoziale Marktwirtschaft. Seine klaren Worte und sein ehrlicher Humor fesseln seine Zuhörer. Seine spannenden Thesen zielen auf einen Mittelweg zwischen Planwirtschaft und Marktfundamentalismus. Radermacher knüpft an die Erfolge der sozialen Marktwirtschaft an und integriert Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz aus einer globalen Perspektive.

Der Mathematiker und Wirtschaftswissenschafter ist Vorstand und Professor des Instituts für Datenbanken und Künstliche Intelligenz an der Universität Ulm. Er ist einer der Väter des Global Marshall Plan und der zugrunde liegenden Zielvorstellung einer weltweiten Ökosozialen Marktwirtschaft. Franz Josef Radermacher hat zahlreiche Funktionen. U.a. ist er Präsident des Senats der Wirtschaft, Vizepräsident des Ökosozialen Forums Europa, Mitglied des Club of Rome, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Ehrendoktor der International Hellenic University, Thessaloniki.

Franz Josef Radermacher ist Träger des Wissenschaftlichen Preises der Gesellschaft für Mathematik, Ökonomie und Operations Research sowie u.a. des Vision Award, des Karl-Werner-Kieffer-Preises für seine Verdienste um die Global Marshall Plan Initiative, des Integrations-Preises der Apfelbaum-Stiftung sowie des Best Male Human Brand Award.

Themen

  • Globalisierung: Herausforderungen für Gesellschaft und Wirtschaft
  • Balance oder Zerstörung – Ökosoziale Marktwirtschaft als Schlüssel zu einer weltweiten nachhaltigen Entwicklung
  • Klimawandel und Klimagerechtigkeit: Wie können wir die Klimafrage lösen?
  • Weltfinanzsystem am Limit – Einblicke in den „Heiligen Gral“ der Globalisierung
  • Die Welt im Jahr 2050
  • Zukunft der Arbeit

Weitere Informationen

Hintergrundinformationen, Materialien zum Download, Presseberichte und Events bieten gerne auf Anfrage.